Die besten Ideen von ...

Peter F. Drucker

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Beispielloser Weitblick

VON PETER DRUCKER

7
[€]Das Geheimnis effizienter FührungTOPMANAGEMENT: Wer erfolgreich führen will, muss kein Charismatiker sein. Für den Erfolg zählen acht einfache Prinzipien mehr als bestimmte Charaktereigenschaften.
14
[€]Die Kunst, sich selbst zu managenKARRIERE: In der Wissensgesellschaft ist es für den persönlichen Erfolg entscheidend, die eigenen Stärken, Werte und bevorzugten Arbeitsweisen zu kennen.
25
[€]Es sind nicht Arbeitnehmer - es sind MenschenPERSONAL: Zwei Trends verändern die Organisation von Unternehmen: Zeitarbeit und das Auslagern von Personalfunktionen. Wer nicht aufpasst, verliert im Kampf um die Talente.
33
[€]Wissen - die Trumpfkarte der entwickelten LänderDEMOGRAFIE: Die Bevölkerung der Industrieländer schrumpft rapide. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss der Produktionsfaktor Wissen systematisch verstärkt und genutzt werden.
37
[€]Dienstleister müssen produktiver werdenWACHSTUM: Die Produktivität einer Firma kann nicht mehr in der Produktions gesteigert werden. Nun müssen die Beschäftigten in den Wissens- und Serviceberufen lernen, effektiver zu arbeiten.

ÜBER PETER DRUCKER

47
[€]Was würde Peter Drucker sagen?Rosabeth Moss KanterVORDENKER: Er hat die Managementlehre geprägt wie kein Zweiter und war gefragter Ratgeber von Topmanagern auf der ganzen Welt. Was würde uns der 2005 verstorbene Managementguru heute raten? Die langjährige Weggefährtin Rosabeth Moss Kanter gibt eine Antwort.
54
[€]Des Altmeisters Schüler erinnern sichFÜHRUNG: Fünf Bewunderer – vom Chairman eines Weltkonzerns bis zur Leiterin einer Non-Profit-Organisation – berichten, wie sie Drucker kennenlernten, was er sie lehrte und wie seine Gedanken ihre Arbeit bis heute beeinflussen.
60
[€]Warum es sich lohnt, Peter Drucker zu lesenANALYSE: In den 80er Jahren analysierte der damalige Harvard-Wissenschaftler Alan Kantrow Druckers Art zu denken und liefert damit ein Werkzeug für die Managementpraxis.
69
[€]Manager in der nachkapitalistischen ÄraT. GEORGE HARRISINTERVIEW: Die Rolle des Managers im Unternehmen ändert sich. Peter Drucker erzählt, warum Personalverantwortung schwindet, weshalb Führungskräfte Wissen verteilen müssen und wie Karrieren künftig aussehen.

PETER F. DRUCKER

77
[€]Mehr zum ThemaBücher, HBM-Beiträge und Links mit ergänzenden Informationen.




Nach oben