9 Tipps für Social-Media-Dialoge zwischen CEOs und Mitarbeitern

26. Januar 2016
Corbis

9. Teil: 8. Stellen Sie einen kompetenten Kommunikationsmanager ein

8. Stellen Sie einen kompetenten Kommunikationsmanager ein

Ein wichtiger Erfolgsfaktor im virtuellen Dialog ist die Professionalisierung der Prozesse. So laufen zahlreiche Prozesse im Hintergrund - Themen müssen abgestimmt und koordiniert werden, Mitteilungen rechtlich verifiziert, Nutzungsstatistiken ausgewertet und die Plattform selbst ständig weiterentwickelt werden. Vorstände brauchen die bestmögliche Unterstützung, um sich ihrer Kernaufgabe zu widmen - dem Dialog! Ein Plattformmanager kann auch als Sparringpartner dienen, bei dem sich CEO oder Vorstand immer wieder Rat einholen können und der beim Zeitmanagement hilft. Beispielsweise gab es in der Testphase der Plattform bei einer der untersuchten Organisationen zahlreiche Kommunikationsverantwortliche, wodurch öfter Abstimmungsschwierigkeiten entstanden. Jeder wollte sicherstellen, dass auch wirklich sämtliche Beiträge perfekt vor- und nachbereitet werden, bis Fragen und Antwortvorschläge letztlich zu spät zum CEO gelangen.

Artikel
Kommentare
0
Diskussionsregeln

Wir freuen uns über lebendige, konstruktive und inspirierende Diskussionen auf HBM Online. Um die Qualität der Debattenbeiträge sicherzustellen, werden unsere Moderatoren jeden Beitrag prüfen. Eine Nutzung der Kommentarfunktion zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Beiträge mit vorwiegend werblichem, strafbarem, beleidigendem oder anderweitig inakzeptablem Inhalt werden von unseren Moderatoren gelöscht.

© Harvard Business Manager 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
ANZEIGE
Die neuesten Blogs
Nach oben