Jobs für Überflieger

Drohnen:

4. Oktober 2017
DPA

Ölverschmutzung beseitigen
Noch können sie es nicht. Aber fast.

Ein Schwarm von Drohnen der Universität von Buffalo wurde mit Kameras ausgestattet, um nach einem Offshore-Ölunglück Öl, Wasser und die Grenzbereiche beider Flüssigkeiten zu erkennen. Wie der Einsatz zeigte, bieten Drohnenschwärme tatsächlich die Chance, das Ausmaß von Verschmutzungen kostengünstig und zeitnah einzuschätzen und zu kartografieren.

Menschen befördern
Kommt darauf an, wo es hingehen soll.

Die erste Passagierdrohne soll noch in diesem Jahr in Dubai starten. Allerdings bringen uns Drohnen auch heute schon auf andere Weise an fremde Orte: Fotos, die von Drohnen aufgenommen wurden, kreieren faszinierende virtuelle Welten, die es zu entdecken gilt. Je nach Definition zählen auch selbstfahrende Autos als "unbemannte Vehikel" zu den Drohnen. Wenn Sie auf der Suche nach einer standardisierten Anwendung sind, finden Sie sie bei Ford. Der Automobilhersteller hält ein Patent für Drohnen, die Gefahrenzonen identifizieren und diese Informationen an autonom fahrende Autos schicken.

Artikel
© Harvard Business Manager 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
ANZEIGE
Die neuesten Blogs
Nach oben