Jobs für Überflieger

4. Oktober 2017
DPA

2. Teil: Müllhai: Als Müllsammler spitze

Müll sammeln Darin sind sie spitze.

Der Müllhai ist eine autonome Wasserdrohne, die Abfälle aus dem Meer fischt. Dabei liefert sie Informationen über Wetterbedingungen, Wasserqualität, Schiffsaufkommen und anderes.

Müllhaie arbeiten zusammen und kommunizieren über eine zentrale Datenbank. Sie formieren sich zu einem selbst organisierten Netz, das auf Veränderungen flexibel reagieren kann. Sie können eingesetzt werden, um Abfälle abzufangen, bevor sie auf das offene Meer treiben.

Brücken bauen Kein Problem.

Um die entsprechenden Fähigkeiten der Fluggeräte zu testen, errichteten Wissenschaftler knapp 7,50 Meter voneinander entfernt zwei Türme und schickten eine Flotte von Drohnen los, um sie zu vermessen. Die Fluggräte waren so programmiert, dass sie die Distanz erfassen und im Anschluss ohne menschliche Hilfe eine Seilbrücke spannen sollten. Die entstandene Brücke konnte immerhin das Gewicht eines Menschen tragen. Wir lassen Sie dabei gern vorausgehen.

Artikel
© Harvard Business Manager 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
ANZEIGE
Die neuesten Blogs
Nach oben