Besser streiten

Kommunikation:

10. Dezember 2013

Nicht jeder liebt den offenen Disput
dpa

Nicht jeder liebt den offenen Disput

Finden Sie es schwierig, Probleme mit Kollegen, Partnern oder Kunden offen anzusprechen? Dann stammen Sie wohl aus Westeuropa oder Nordamerika und sind eher blind für die Zeichen, die Menschen aus anderen kulturellen Gegenden aussenden, schreiben die Professoren Jeanne Brett, Kristrin Behfar und Jeffrey Sanchez-Burks in ihrem Blog.

Stamme man aus einer ostasiatischen Kultur, dürften die Signale des Widerspruchs in Westeuropa und Nordamerika wohl ins Leere laufen. Direkte Konfrontation gilt in weiten Teilen der Welt als unerträglich ineffizient, als unreif und unnötig. Es ist eine frustrierende kulturelle Kluft, die sich da auftut. Wie lösen Menschen diese Konflikte? Die Blog-Autoren haben Beispiele gefunden, bei denen der multikulturelle Dialog funktioniert hat.

Artikel
© 2013 Harvard Business Publishing
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Die neuesten Blogs
Nach oben