"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Strategie:

Von Helene Endres
22. Dezember 2016
Illustration: Filip Fröhlich ; Foto: Ulrich Baumgarten / Vario Images

Was haben Moya Doherty, Miterfinderin von Riverdance, Simone Menne, Finanzvorstand bei Böhringer Ingelheim, und Jurate Keblyte, Finanzvorstand beim Roboterhersteller Kuka gemeinsam? Sie haben ein Lebensmotto, das immer mehr zur Strategie wurde und den Chefinnen bei ihren Karrieren Halt gibt. Was ihr jeweiliger Leitsatz ist, haben sie uns in sehr persönlichen Gesprächen verraten - in den tiefen Sesseln des Global Female Leaders Kongresses in Berlin.

DPA

Simone Menne ist seit September 2016 Chief Financial Officer bei Böhringer-Ingelheim, zuvor hatte Menne diese Position bei der Lufthansa inne.

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne."
Hermann Hesse

Neuerfindung treibt mich an. Ich war zwar 26 Jahre bei der Lufthansa, aber ich habe alle drei bis fünf Jahre etwas anderes gemacht - auch sehr unterschiedliche Sachen an sehr unterschiedlichen Orten. Wann es Zeit für einen Wechsel war, merkte ich, wenn mit langweilig wurde.

"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling." Das hat angeblich Laotse gesagt, und diesen Spruch finde ich sehr treffend. Denn das Wichtigste ist: Dass man immer wieder rausgeht; dass man keine Angst hat vor Veränderung.

Dann kommt noch Hermann Hesse dazu: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Die Frage ist ja: Wie erfindet man sich immer wieder neu, um sich immer wieder gut genug den veränderten Gegebenheiten zu stellen?

Ich habe meine Karriere nicht Schritt für Schritt geplant. Mir war nur immer wichtig: Ich will einen spannenden Job. Und ich bin oft ein Risiko eingegangen - mein zweiter Job war beispielsweise in Lagos. Da sagt natürlich jeder: Eine Frau, die das macht, Respekt. Damit fällt man auf. Außerdem habe ich offen gesagt, dass ich Karriere machen will.

In die Topjobs wird nur berufen, wer loyal ist und für etwas steht. Es muss allen klar sein, dass man nicht korrumpierbar ist, nicht opportunistisch - sondern Werte hat und lebt.


Strategie


Unternehmen führen in unruhigen Zeiten - eine Anleitung für Manager


Seite
1
2
3
Artikel
Kommentare
0
Diskussionsregeln

Wir freuen uns über lebendige, konstruktive und inspirierende Diskussionen auf HBM Online. Um die Qualität der Debattenbeiträge sicherzustellen, werden unsere Moderatoren jeden Beitrag prüfen. Eine Nutzung der Kommentarfunktion zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Beiträge mit vorwiegend werblichem, strafbarem, beleidigendem oder anderweitig inakzeptablem Inhalt werden von unseren Moderatoren gelöscht.

© Harvard Business Manager 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
ANZEIGE
Die neuesten Blogs
Nach oben