Schöner Remix

Mergers & Acquisitions:

15. Januar 2014

Strategisches Mix-Geschäft: Google kooperiert mit Audi
Audi

Strategisches Mix-Geschäft: Google kooperiert mit Audi

Investmentbankern dürfte schwindelig werden angesichts der zahlreichen M&A-Aktivitäten, mit denen in diesem Jahr zu rechnen ist. Allerdings dürfte das nur die Spitze des Eisbergs sein, meint Ben Gomes-Casseres, ein Spezialist für Allianzen und Strategie an der Brandeis International Business School.

2014 dürfte ein Jahr werden, das einen Anstieg der unterschiedlichsten Unternehmenszusammenschlüsse beobachten ließe - nicht nur klassische M&A, sondern auch Partnerschaften, Allianzen, Joint Ventures und Konsortien. Der Trend hieße "Business-Remix", konstatiert der Buchautor.

Die wirtschaftliche Unsicherheit gehe zurück. Es folgten kühne strategische Schritte, auch wenn Globalisierung und der immer härter werdende Wettbewerb weiterhin Druck ausübten. Als eines der ersten Anzeichen sieht er die Open-Allianz Automotive, die Google just mit Audi startete.

Artikel
Kommentare
0
Diskussionsregeln

Wir freuen uns über lebendige, konstruktive und inspirierende Diskussionen auf HBM Online. Um die Qualität der Debattenbeiträge sicherzustellen, werden unsere Moderatoren jeden Beitrag prüfen. Eine Nutzung der Kommentarfunktion zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Beiträge mit vorwiegend werblichem, strafbarem, beleidigendem oder anderweitig inakzeptablem Inhalt werden von unseren Moderatoren gelöscht.

© 2013 Harvard Business Publishing
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Nach oben