Kultur messen und managen

Editorial:

Von Christoph Seeger
13. Februar 2018
Getty Images

Steve Blank ist eine Silicon-Valley-Legende. Als eine Geschäftsreise den Elektroingenieur 1978 ins kalifornische San José führte, entdeckte er in einer Zeitung 43 Seiten mit Stellenanzeigen für Ingenieure und entschloss sich zu bleiben. Blank war später an der Gründung einer ganzen Reihe von Unternehmen beteiligt und erfand die Lean-Start-up-Methode. Er lehrt heute Entrepreneurship an verschiedenen Universitäten und ist ein gefragter Berater und Redner. Die richtige Unternehmenskultur ist in der Start-up-Szene entscheidend, weiß Blank. Im Interview mit HBM-Redakteur Ingmar Höhmann fragt er: "Wissen Sie, wie wir einen gescheiterten Unternehmer im Silicon Valley nennen? Erfahren." Scheitern, so Blank weiter, sei aber nicht per se positiv. So unterscheidet er ganz klar zwischen dem Scheitern in der Gründerszene und dem Scheitern von Managern in Konzernen. "Wir müssen verstehen", sagt Blank, dass die Suche nach einem Geschäftsmodell nicht mit dessen Umsetzung zu vergleichen ist." Das Gespräch mit dem Titel "Ein deutsches Google ist unmöglich" lesen Sie ab Seite 72.

Wenn Unternehmenskultur so wichtig ist, lässt sie sich denn messen und managen? Harvard-Business-School-Professor Boris Groysberg meint: Ja. Gemeinsam mit seinen Koautoren hat er in einer umfangreichen Untersuchung acht Stile identifiziert, die eine Kultur ausmachen - und die man messen kann: Fürsorglichkeit und Sinn gehören dazu, aber auch Ergebnisorientierung. Groysbergs Arbeit hilft Ihnen herauszufinden, welcher Kulturstil in Ihrem Unternehmen vorherrscht. Nach diesem Selbsttest lernen Sie, wie Sie abhängig von Ihrer Strategie und Branche, den für Sie passenden Kulturstil ermitteln und dann gemeinsam mit allen Mitarbeitern in die neue Richtung einschwenken. Unser Schwerpunkt "Unternehmenskultur" beginnt auf Seite 19.


Faktor Kultur


Der Erfolg von Unternehmen ist auch eine Frage des Stils. Wie Manager das passende Umfeld für Hochleistung schaffen


Zum Autor
Christoph Seeger ist Chefredakteur des Harvard Business Managers.
Artikel
© Harvard Business Manager 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
ANZEIGE
Die neuesten Blogs
Nach oben