Blogs


Karriere: Frauennetzwerk als Karrierebremse

Karriere:

Netzwerke - insbesondere für Frauen - werden von vielen Unternehmen angeboten. Doch eine neue Studie zeigt, dass diese Zirkel den Erwartungen meist nicht gerecht werden.

Von Lisa Kepinski und Veronika Hucke

Kreativität: Warum Brainstorming nicht funktioniert - und wie es besser geht

Kreativität:

Innovationsexperten aus den USA haben ein neues Kreativitätstool entwickelt. Die Methode löst mehrere Probleme des klassischen Brainstormings auf einem Schlag.


Kapitalismusdebatte: Management neu denken

Kapitalismusdebatte:

Sich ausschließlich auf Weisungen von oben zu berufen, wird in Zukunft nicht mehr funktionieren. Mitarbeiter wie Führungskräfte müssen lernen, unternehmerisch zu denken.

Von Richard Straub

Regeln brechen: Nicht fragen. Machen!

Regeln brechen:

Neuerungen entstehen, wenn man auf die alten Regeln pfeift. Hätten die Titanic-Passagiere überlebt, wenn das havarierte Schiff am Eisberg festgemacht und ihn als Insel benutzt hätte? Wie entwickelt man ein Auto in fünf Monaten? Die sechs Geschichten in unserer April-Ausgabe sollen Lust auf Experimente und ungewöhnliche Wege machen. Jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.

Von Christoph Seeger

Unternehmenskultur: Schlechte Laune, schlechte Ergebnisse

Unternehmenskultur:

Emotionen beeinflussen viele für Unternehmen wichtige Faktoren: Kreativität, Fluktuation, Entscheidungsfreude. Unter Umständen verrät schon die Gestaltung des Arbeitsplatzes, wie es um die Laune der Kollegen steht.


Familienunternehmen: Zwischen Tradition und Innovation

Familienunternehmen:

Die Geheimnisse erfolgreicher Familienunternehmen zu ergründen, ist nicht leicht. Die Autoren unserer neue Edition "Family Business" liefern umfassende Studien und zeigen, wie Familienunternehmer mit teilweise existentiellen Problemen umgegangen sind. Jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.

Von Christoph Seeger

Mittelstand: Von den Hidden Champions Führung lernen

Mittelstand:

Unternehmen im Familienbesitz sind das Rückgrat vieler Volkswirtschaften. Gleichzeitig sind sie berüchtigt für unprofessionelles Management. Welchen Unternehmen es wie besser gelingt, verrät eine große Studie.

Von Christina Kestel

Management: Auf dem Weg in eine unternehmerische Gesellschaft?

Management:

Das Wort Unternehmergeist erfährt momentan eine unglaubliche Renaissance. Aus gutem Grund: Nur eine Gesellschaft, in der Menschen aktiv gestalten und sich entfalten wollen, ist für die Zukunft gut gerüstet.

Von Richard Straub

Umfrage: Warum deutsche Manager mehr über das Verhandeln wissen sollten

Umfrage:

Bislang berief sich die Verhandlungsforschung vor allem auf Laborexperimente. Wissenschaftler der Universitäten Potsdam und Hohenheim legen nun erstmals eine Umfrage unter deutschen Führungskräften vor, die deren Verhalten in realen Verhandlungen beleuchtet.


Problembewusstsein: Der Fokus auf das Geschäft versperrt den Blick auf die Mitarbeiter

Problembewusstsein:

Die Mitarbeiter von Bionorica neigten lange dazu, eher das Negative als das Positive zu sehen. Der Schwenk zu mehr Selbstorganisation und Verantwortung änderte das Verhalten.

Von Stephan Lobodda



ANZEIGE

Die neuesten Blogs

Nach oben