Blogs


Marketing: Kein Job fürs Leben

Marketing:

Vier von fünf CEOs sind unzufrieden mit ihren Marketingchefs. Kein Wunder, dass CMOs die höchste Fluktuationsrate in den Chefetagen von Unternehmen haben. Ein Überblick.


Editorial: Agiles Management in der Praxis

Editorial:

Agiles Management gilt aus Voraussetzung, um als Unternehmen in der sich verändernden Welt bestehen zu können. Die wichtigsten Konzepte und zahlreiche Beispiele von Alibaba bis Zalando in einem Heft. Jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.


Unternehmertum: Warum Konzerne nicht wie Startups handeln können

Unternehmertum:

Immer mehr Unternehmen sind durch Globalisierung, neue Technologien und Startups, die über mehr Kapital verfügen als sie, in ihrer Existenz gefährdet; und immer mehr Wall-Street-Investoren fragen sich händeringend: "Warum können etablierte Unternehmen nicht genauso innovativ sein wie ein Startup?" Dafür gibt es einen einfachen Grund: Startups dürfen alles. Etablierte Unternehmen nur, was erlaubt ist.


Globalisierung: Wie Brexit, Trump und Nationalismus den Welthandel gefährden

Globalisierung:

Wellen der Globalisierungsfeindlichkeit haben die Länder in Europa und Nordamerika erfasst. Die meisten Topmanager sind unsicher, wie sie ihre Strategie anpassen sollen. Eine Analyse.


Editorial: Marketing ist die Königsdisziplin im Unternehmen

Editorial:

Allerdings trügt der Schein in aller Regel. Die wenigsten Marketingleiter werden den Ansprüchen der Geschäftsleitung gerecht. Was den Job so riskant macht und wie Unternehmen gegensteuern können, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Managers.

Von Christoph Seeger

Scamper: Das Unbekannte nutzbar machen

Scamper:

Mit methodischem Vorgehen lassen sich Probleme leichter lösen. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Dutzend Tools entwickelt, hier den Überblick zu behalten fällt schwer. Eine Auswahl.

Von Alessandro Brandolisio und Maria Krüger

Bisoziation: Denkroutinen durchbrechen

Bisoziation:

Mit methodischem Vorgehen lassen sich Probleme leichter lösen. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Dutzend Tools entwickelt, hier den Überblick zu behalten fällt schwer. Eine Auswahl.

Von Alessandro Brandolisio und Maria Krüger

Anti-Problem: Probleme auf den Kopf stellen

Anti-Problem:

Mit methodischem Vorgehen lassen sich Probleme leichter lösen. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Dutzend Tools entwickelt, hier den Überblick zu behalten fällt schwer. Eine Auswahl.


Innovation: So bestimmen Sie die Erfolgschancen von Innovationen

Innovation:

Die Kunst liegt darin, die Kundenwünsche richtig einschätzen zu können. Dazu müssen verschiedene Schlüsseldimensionen und ihre bisherige Entwicklung analysiert werden.


Innovation: Knifflige Probleme effizient lösen

Innovation:

Wer Probleme auf alt hergebrachte Weise lösen will, wird scheitern. Bahnbrechendes entsteht nur, wenn Manager sich auf völlig neue Perspektiven einlassen.



ANZEIGE

Die neuesten Blogs


Nach oben