Was Sie von Steve Jobs lernen können

Apple:

Von Bill Taylor
6. Oktober 2011

Steve Jobs, 1955-2011.
DPA

Steve Jobs, 1955-2011.

Bereits als Steve Jobs vom Posten des CEOs im August zurücktrat, fragten sich die Menschen in aller Welt: Was bedeutet das für die Zukunft von Apple? Für den Aktienkurs? Für die Computer-, Musik- und Medienbranche?

Alles gute Fragen, zu denen ich nur noch eine hinzufügen möchte: Was bedeutet das für Sie persönlich? Oder, um es anders auszudrücken: Betrachten Sie einmal das Ausmaß an Zuneigung, Respekt und Bewunderung für diese eine Führungskraft- ein emotionales Phänomen, wie ich es noch bei keinem anderen Unternehmer oder Ingenieur erlebt habe. Ist es da nicht naheliegend, über Ihren eigenen Abgang nachzudenken, über das Vermächtnis das Sie hinterlassen werden und darüber, wie Ihre eigene Karriere in Erinnerung bleiben wird?

Zum Autor
Nur wenige von uns haben die Chance, auch nur ein Hundertstel dessen zu schaffen, was Steve Jobs erreicht hat. Aber jeder von uns kann Jobs Lebenswerk und die Reaktionen darauf betrachten und die Chance nutzen, sich selbst als Führungskraft und Innovator zu hinterfragen. Vielleicht können wir so in unserer Branche, bei unseren Kunden und Kollegen etwas Positives erreichen.

Wenn Sie also das Ende der Ära "Steve Jobs" als Anlass nehmen, den eigenen Führungsstil zu überprüfen und zu verbessern, sollten Sie sich die folgenden fünf einfachen Fragen stellen. Fragen, die beschreiben, was es heute bedeutet eine Führungspersönlichkeit mit großem Einfluss zu sein.

Seite
1
2
Artikel
Kommentare
0
Diskussionsregeln

Wir freuen uns über lebendige, konstruktive und inspirierende Diskussionen auf HBM Online. Um die Qualität der Debattenbeiträge sicherzustellen, werden unsere Moderatoren jeden Beitrag prüfen. Eine Nutzung der Kommentarfunktion zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Beiträge mit vorwiegend werblichem, strafbarem, beleidigendem oder anderweitig inakzeptablem Inhalt werden von unseren Moderatoren gelöscht.

© Harvard Business Manager 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Aktuelles Heft
Titelbild
ANZEIGE
Unsere Bestseller
  • HBM 9/2012
    Schwerpunkt
    So funktioniert moderner Vertrieb

    Zum Heft
  • HBM 12/2012
    Change Management
    In Zeiten schnellen Wandels

    Zum Heft
  • HBM 5/2013
    Geschickter verhandeln
    Wie Sie Emotionen klug einsetzen und auch in komplexen Situationen gute Ergebnisse erzielen

    Zum Heft
Folgt uns auf Facebook
Nach oben