Wolfgang Jenewein und Felicitas Morhart

Kurzporträt:

1. November 2010

Wolfgang Jenewein promovierte an der Universität St. Gallen und wurde dort habilitiert. Er war Ordinarius für Personalführung und Weiterbildung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen bevor er am 1. Februar 2011 an die Universität St. Gallen berufen wurde. Seither ist er Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen, akademischer Direktor des Executive MBA und zudem Direktor an der Forschungsstelle für Customer Insight (FCI-HSG).

Wolfgang Jenewein

Wolfgang Jenewein

In seiner Forschung und Lehre beschäftigt sich Wolfgang Jenewein schwerpunktmässig mit der transaktionalen und transformationalen Führung, der Führung von Change, sowie der Führung von Hochleistungsteams. Hier hat er unter anderem mit Mannschaften wie dem Alinghi-Segelteam, der Deutschen Fussball Nationalmannschaft oder dem Bundesligaverein des VfB Stuttgart gearbeitet. Darüber hinaus hat er zahlreiche Forschungs- und Praxisprojekte mit Unternehmen wie ABB, Hilti, Mobiliar, Graubündner Kantonalbank, Allianz, Zürcher Kantonalbank, Credit Suisse, DVAG und BMW geleitet. Neben seiner Forschung auf dem Gebiet der Personalführung hat er auch im Bereich Entrepreneurship und Marketing publiziert und unterrichtet. Im Rahmen seiner Habilitation hat er sich mit dem innengerichteten Markenmanagement und hier insbesondere mit der Rolle von Führung und Personalmanagement für das Entstehen von 'Behavioral Branding' beschäftigt. Seine Publikationsliste umfasst zahlreiche Bücher und wissenschaftliche Artikel in führenden Zeitschriften und Magazinen.

Wolfgang Jenewein berät und coacht zahlreiche deutsche und schweizer Grosskonzerne auf Vorstandsebene zum Thema Leadership und Kulturentwicklung. Darüber hinaus ist er Coach des Trainerteams eines deutschen Fussball Bundesligavereins.

Wolfgang Jenewein lehrt Leadership und Entrepreneurship an der Universität St. Gallen, der Rotman School of Management (University of Toronto), sowie der RWTH Aachen University. Er erhielt mehrere "Best Teacher Awards", so beispielsweise als bester Dozent des Diplomprogramms für Technologiemanger 2008/2009 oder als bester Hauptdozent des Executive MBA Programms der Universität St. Gallen.


Felicitas Morhart

Felicitas Morhart

Felicitas Morhart ist Assistenzprofessorin für Marketing an der Universität Lausanne. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft an der Universität München promovierte sie an der Universität St. Gallen in Betriebswirtschaftslehre mit höchster Auszeichnung und verbrachte mehrere Monate als Gastforscherin an der University of Michigan.

Felicitas Morhart ist Buchautorin und Verfasserin zahlreicher Artikel in den Bereichen Organisationspsychologie und Marketing in hochrangigen nationalen und internationalen Fachjournalen, darunter im Harvard Business Manager, dem Journal of Marketing sowie dem Journal of Management Inquiry. Ihre aktuelle Forschung zum transformationalen Marketing wird vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützt und beschäftigt sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Ethik, Marketing und Führung.

Artikel
© Harvard Business Manager 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Aktuelles Heft
Titelbild
ANZEIGE
Unsere Bestseller
  • HBM 9/2012
    Schwerpunkt
    So funktioniert moderner Vertrieb

    Zum Heft
  • HBM 12/2012
    Change Management
    In Zeiten schnellen Wandels

    Zum Heft
  • HBM 5/2013
    Geschickter verhandeln
    Wie Sie Emotionen klug einsetzen und auch in komplexen Situationen gute Ergebnisse erzielen

    Zum Heft
Folgt uns auf Facebook
Nach oben