Blogs

Talentmanagement: Machen Sie den Rebellentest

Talentmanagement:

So finden Sie die unangepassten, engagierten und kritischen Mitarbeiter, die Sie so dringend brauchen. Harvard-Professorin Francesca Gino schreibt in der Februar-Ausgabe des Harvard Business Managers wie Querdenkertum gefördert werden kann - inklusive Selbsttest. Jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.

Von Christoph Seeger


Strategie: Die richtigen Prioritäten setzen

Strategie:

Henkels Vorstandschef Hans van Bylen über sein Verständnis von Strategie, die Notwendigkeit zur Anpassung und die Hindernisse bei der Umsetzung.

Von Hans Van Bylen
Strategie: So sprengt Porsche die gläserne Decke

Strategie:

Der Autobauer Porsche braucht mehr Frauen. Er hat ein Quotenmodell entwickelt, das Frauen fördert - ohne Männer dabei zurück zu lassen.

Von Helene Endres
Strategie: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Strategie:

Manche Sätze verfolgen einen eine Karriere lang. Und werden zum Lebensmotto. Die Top-Managerinnen Simone Menne, Jurate Keblyte und Moya Doherty verraten die Sprüche, mit denen sie es an die Spitze geschafft haben.

Von Helene Endres
Methode: Sieben Schritte zur optimalen Strategie

Methode:

Wissenschaftliches Vorgehen kann die Entwicklung von Strategien erheblich verbessern.

Personalstrategie: Möglichst viele mitnehmen

Personalstrategie:

Wie bei Adidas die Personalstrategie vom Business und den Mitarbeitern getragen wird - und nicht von der Personalabteilung.

Von Aki Ben-Ezra
Strategische Planung: Sag zum Porter leise Servus

Strategische Planung:

Warum für Klöckner die alten strategischen Konzepte nicht mehr funktionieren.

Von Gisbert Rühl
Psychologie: Einmal tief durchatmen

Psychologie:

Psychologen halten schon lange große Stücke auf Achtsamkeit als Stressmanagementmethode, die auch Konzentration und Kreativität stärken soll. Nun wird dasThema zum Mainstream in westlichen Unternehmen. Was bedeutet das für Managerinnen und Manager? Unser Themenschwerpunkt "Achtsamkeit": Jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.

Führung: Managern fehlen wichtige Kompetenzen

Führung:

Über drei Viertel der Führungskräfte beurteilen digital Leadership als wichtig, bewerten ihre eigene Expertise darin jedoch als eher schwach ausgeprägt. Dennoch sieht die Hälfte der Befragten in einer Untersuchung deutscher Unternehmen keinen Handlungsbedarf.

Von Rolf van Dick
Disruption: Was Strategen von Start-ups lernen können

Disruption:

Strategiearbeit wird sich verändern - nur weiß keiner, wie genau. Wie klug ist es, sich an Start-ups zu orientieren?

Von Julian M. Kawohl, Shamim Rafat und Sophia Block


ANZEIGE

Die neuesten Blogs



Nach oben