Blogs

Editorial: Das Gleichnis von der Harvard-Orange

Editorial:

Verhandeln ist eine Kunst. Vor allem, wenn es gelingt, dass sich beide Seiten als Gewinner fühlen. Mit welchen Methoden derartige Win-Win-Situationen herbeigeführt werden können, zeigen die Experten unserer Edition "Verhandeln".

Von Christoph Seeger


Talente: Was dem Nachwuchs wichtig ist

Talente:

Eine Studie zeigt, was junge Talente von den Unternehmen und ihren Führungskräften erwarten.

Editorial: Jeder nach seiner Façon

Editorial:

Was will der Nachwuchs und was erwarten Unternehmen von Talenten? Antworten liefert unser Sonderheft.

Von Christoph Seeger
Experimentieren: Testen, testen, testen

Experimentieren:

Online lassen sich Ideen schnell und relativ einfach ausprobieren. Microsoft und andere Konzerne haben diese Art des Testens perfektioniert.

Managementvordenker: Die Oscars des Managements

Managementvordenker:

Bei der Verleihung der Thinkers 50 Awards in London sind die berühmtesten Managementvordenker versammelt. Altgediente Experten wie Michael Porter und Clayton Christensen aber auch Newcomer wie Alexander Osterwalder. Die Top Ten auf einen Blick.

Ranking: Die besten CEOs der Welt 2017

Ranking:

Der Inditex-Chef Pablo Isla ist bester CEO der Welt. Ein Überblick über die Rangliste der 100 besten Unternehmensführer weltweit.

Editorial: Kleine Tests, große Wirkung

Editorial:

Lernen Sie von den Besten, A/B-Tests und andere kontrollierte Testverfahren richtig einzusetzen.

Von Christoph Seeger
Transformation: Immelts Rosskur

Transformation:

16 Jahre lang führte Jeffrey Immelt den US-Konzern General Electric. In dieser Zeit hat er Portfolio, Strategie und Organisation des Unternehmens umfassend verändert.

Technologie: Künstliche Intelligenz richtig nutzen

Technologie:

Computer können viele Aufgaben auf beeindruckende Weise vereinfachen. Die Konsequenzen tragen wir alle: Denken, Führen, Einordnen, Erfinden werden Fähigkeiten, die Mitarbeiter und Manager verstärkt einsetzen. Die Ära des Wissensarbeiters hat gerade erst begonnen.

Innovation: Wir brauchen Regeln für die Koexistenz von Mensch und Maschine

Innovation:

Die Ökonomie wird zunehmend abhängig vom Einsatz künstlicher Intelligenz. Um Freiheit und Inklusion zu bewahren, sind neue Handlungsgrundsätze nötig - eine moderne Magna Charta, die die Grenzen der KI-Ökonomie festlegt.

Von Olaf Groth, Mark Nitzberg und Mark Esposito


ANZEIGE




Nach oben