Blogs

Editorial: Nicht aufgeben, umdenken!

Editorial:

Digitale Marktplätze sind schnell, aggressiv und gefährlich. Ihre Dynamik und ihr globaler Ansatz zwingen etablierte Unternehmen aller Branchen, sich zu verändern und neue Wege für ihr Geschäft zu suchen. Unser Schwerpunkt im Mai-Heft. Jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.

Von Christoph Seeger

Kommunikation: Wie sich Unternehmen in Deutschland entschuldigen

Kommunikation:

Sich für Fehler des Unternehmens zu entschuldigen, fällt Managern nicht unbedingt leicht. Die Beispiele von Lufthansa, Ikea, VW und Deutscher Bahn liefern eine Vorlage.

Führung: Woran agiles Management scheitern kann

Führung:

Häufig sind Teams bei der Umstellung auf agile Systeme überfordert. Neun Voraussetzungen sind für den Erfolg nötig.

Von Michael Leitl
Führung: Coach oder Keule

Führung:

Früher mussten Restrukturierer vor allem eines sein: Hart in der Sache. Heute sieht das anders aus. Eine neue Studie zeigt, dass bei der Sanierung von Unternehmen vor allem auch weiche Fähigkeiten gebraucht werden.

Von Falco Weidemeyer
Strategie: Mit Gründergeist aus der Krise

Strategie:

Wenn das Wachstum abflaut, hilft eine Verjüngungskur. Sechs Tipps für unternehmerische Initiative.

Change Management: Pflichtprogramm für Veränderer

Change Management:

Eine Sammlung sehr unterschiedlicher Vorträge, Bücher und Filme liefert wertvolle Anregungen für jene, die eine Kultur der Kreativität schaffen wollen.

Editorial: Altes zerstören, Neues aufbauen

Editorial:

Schneller, höher, weiter: Unternehmen von heute müssen wendiger sein als je zuvor. Die vier Geschichten unseres Mai-Themas "Agiles Management" zeigen, worauf es beim Steuern durch unberechenbare Gefilde ankommt. Das Mai-Heft jetzt am Kiosk kaufen oder gleich online lesen.

Von Christoph Seeger
Synergien: Die vier Fallen der Zusammenarbeit

Synergien:

Welche Investitionen in Forschung und Entwicklung sich rechnen, ist meist ungewiss. Wenn Sie sich mit anderen Unternehmen zusammentun, können Sie das Risiko drastisch senken.

Von Alessandro Di Fiore und Jonas Vetter
Veränderungen: Bitte recht freundlich

Veränderungen:

Der Krankenhausbetreiber Lakeland Health litt unter seinem schlechten Ruf bei den Patienten. Hauptursache: mürrische Ärzte und Pfleger. Also startete der Chef eine beispiellose Charme-Offensive. Mit überraschendem Erfolg.

Von Gary Hamel
Kreativität: Besser als Brainstorming

Kreativität:

Alle rufen durcheinander, man dreht sich im Kreis, die mit den besten Ideen ist zu leise und am Ende will keiner die Zusammenfassung schreiben: Das ist Brainstorming. Zumindest, wenn es nicht ideal läuft. Für diese Fälle lohnt es sich, einmal Brainswarming auszuprobieren, die elegante Schwester der Kreativitätsmethode.



ANZEIGE

Die neuesten Blogs



Nach oben